Mixwerk Blog

Dennis Schmidt-Foß - Stimme von Captain America und Deadpool

Dennis-Schmidt-Fo
Für den Film "The Female Brain" haben wir Tonstudio mit Dennis die Rolle des Kevin aufgenommen.
Dennis spricht die deutsche Stimme von Captain America, den Serienkiller Dexter, David Fisher in Six Feet Under oder auch als Deadpool in der gleichnamigen Filmreihe. Hier das Interview mit ihm, das in unserer Sprecheragentur aufgenommen wurde:



Dennis hat schon viele Rollen synchronisiert. Bereits als Jugendlicher übernahm er größere Sprechrollen, so z. B. 1986 Birk Borkasson in der Astrid-Lindgren-Verfilmung "Ronja Räubertochter". 1997 synchronisierte er Freddie Prinze jr. in dem Teenie-Horror-Film "Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast" und dient seitdem als seine deutsche Feststimme. Im Actiongenre wurde Schmidt-Foß 2005 im Science-Fiction-Film "Æon Flux" für Jonny Lee Miller eingesetzt.

Auch historischen Persönlichkeiten lieh er seine Stimme wie Elvis Presley, gespielt von Tyler Hilton in Walk the Line (2006) und dem Gefängniswärter von Nelson Mandela, verkörpert von Joseph Fiennes in Goodbye Bafana (2007). Dennis synchronisierte im High-School-Thriller "Voll gepunktet" (2004) Chris Evans, seit dem Horrorthriller "The Amityville Horror" (2005) wird er kontinuierlich für Ryan Reynolds gebucht und mit der "Transformers"-Filmreihe ist er seit 2007 als deutsche Stimme von Josh Duhamel bekannt.

Seit 2007 übernahm er die Synchronisation von Eddie Murphy als Esel in dem Animationsfilm "Shrek der Dritte".

Ab 2003 ist ihm mit Michael C. Hall ein weiterer Schauspieler zugeordnet worden. So sprach er ihn in "Six Feet Under" bis 2007 und seit 2008 als den Serienkiller Dexter. Mit der Rolle des Sicherheitschef Danny McCoy in "Las Vegas" (2006–2009) wurde Dennis Schmidt-Foß zur Feststimme von Josh Duhamel. 

Außerdem war er in den Arztserien "Emergency Room – Die Notaufnahme" (2002–2008) als charismatischer Dr. Pratt und in "Grey's Anatomy" (seit 2006) als chauvinistischer Medizinstudent Alex Karev zu hören. Im Computerspiel Assassin's Creed III (2012) leiht Schmidt-Foß dem Protagonisten Connor Kenway (ursp.: Ratonhnhaké:ton), welcher in diesem Spiel die meiste Zeit gesteuert wird, seine Stimme.

Zu guter Letzt synchronisierte er in Batman: Arkham Asylum (2008), Batman: Arkham City (2011) und Batman: Arkham Knight (2015) die Figur des Bösewichts Edward Nigma /Riddler.

Dennis Schmidt-Foß ist außerdem ein gefragter Dialogbuchautor und Dialogregisseur.

In der Comicverfilmung hört man seine markige Stimme als deutsche Synchronstimme von Chris Evans

Dennis war die Stimme von Michael C. Hall u.a. als Dexter. Die Serie lief von 2006 bis 2013 und räumte einige Preise ab. Michael C. Hall allein wurde 5 Mal für die Emmies nominiert.

Ryan Reynolds "Deadpool" wurde 2016 als erster Teil im Rahmen der Marvel Comics veröffentlicht. Der Film spielte 783 Mio Dollar ein und wurde ein großer Erfolg so daß Deadpool 2 im Mai 2018 veröffentlich wurde.

Und hier noch der neueste Trailer von Deadpool 2 wo Dennis den Maler "Bob Ross" spricht

Ronald Nitschke - Synchronsprecher von Tommy Lee J...
Selbstvermarktung Teil 4 - Newsletter und Zweitkon...

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Freitag, 14. Dezember 2018
Für die Registrierung bitte Benutzername, Passwort und nötige Felder eingeben.

Mixwerk Kunden

SCROLL TO TOP

Mixwerkstudio


captcha